Projekt „Eine saubere Sache“

In der letzten Septemberwoche hatten die Klassen des 4. Schuljahres innerhalb ihrer Unterrichtsreihe „Abfall“ einen Projekttag zum Thema „Eine saubere Sache“.

Saubere Sache

Frau Henn vom AWB (Abfallwirt-schaftsbetrieb AK) nahm uns mit auf eine Reise in die Welt der Kosmetika. Nach einem Abstecher in die Vergangenheit der Körperhygiene (Waschschüssel, Nachttopf, Plumpsklo …), machten wir uns mit ihr Gedanken über Plastikverpackungen und Mikro-Plastik in heutigen Pflegeprodukten. Sie zeigte uns, dass es natürliche Alternativen mit wenig Abfall gibt.

Saubere Sache

Gemeinsam stellten wir in Gruppen selbstständig Badebomben, Seifen, Duschgel und Zahnpasta her.

Saubere Sache

Zuhause wurden diese begeistert ausprobiert und am nächsten Tag über die eigenen Erfahrungen berichtet.

Saubere Sache

Die Klassenräume rochen intensiv nach den unterschiedlichsten ätherischen Ölen. Ein guter Nebeneffekt: Wer erkältet war, hatte hinterher eine freie Nase.

Saubere Sache
Gruppe Badebomben
Saubere Sache
Gruppe Seifenkugeln
Saubere Sache
Mit Spiel und Spaß räumten die Kinder Plastikmüll auf.
Saubere Sache
Saubere Sache
Saubere Sache
Saubere Sache
Saubere Sache
Dieser Beitrag wurde am Montag, 23. Oktober 2017 um 10:17 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuelles, Schüler kreativ, Schule abgelegt.

Inhalt

Informationen

Stöbern


Archiv

sponsored by

  
 

  © Daadetal-Grundschule  -  Impressum  -  Datenschutz