„Nicht mit mir“

„Stopp! Nicht mit mir! Starke Kinder schützen sich“

Das ist der Titel eines Präventionsprogramms aus dem Ju-Jutsu Bereich, das zur Zeit unter der Leitung von Herrn Graß an der Daadetal-Grundschule umgesetzt wird. In drei Unterrichtsblöcken sollen die Schüler auf das richtige Verhalten in Aggressions- und Gewaltsituationen im Alltag vorbereitet werde.

Den Anfang machten die vierten Klassen. In Rollenspielen wurden den Kindern zunächst mögliche Gefahren in ihrem alltäglichen Umfeld (Spielplatz, Schulhof, Straßenrand) aufgezeigt. Dabei sollten die unterschiedlichen Reaktionen beobachtet, analysiert und bewertet werden. Anschließend standen die Sensibilisierung für die eigenen Gefühle und das richtige Auftreten in diesen bedrohlichen Situationen im Vordergrund.

Zum Abschluss wurden den Schülern erste kleine praktische Übungen zur Selbstverteidigung vermittelt. Ansprechend gestaltete Poster führten die Ergebnisse und Tipps der „Schulung“ allen Teilnehmern noch einmal zusammenfassend vor Augen.

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 21. März 2012 um 11:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Schule abgelegt.

Inhalt

Informationen

Stöbern


Archiv

 

  © Daadetal-Grundschule  -  Impressum  -  Datenschutz