Frühlingselfchen

Die Klasse 2a hat im Deutschunterricht Elfchen über den Frühling geschrieben.
Elfchen sind kurze Gedichte, die sich nicht reimen. Sie bestehen immer aus elf Wörtern.

Bei einem Elfchen muss ein ganz bestimmter „Bauplan“ beachtet werden:

  1. Zeile: ein Adjektiv
  2. Zeile: ein Nomen mit Artikel, das zum Adjektiv passt
  3. Zeile: ein Satz aus drei Wörtern, der zur Sache passt
  4. Zeile: ein Satz aus vier Wörtern, der mich „ich“ beginnt
  5. Zeile: ein Wort als Schluss

   

   

   

  
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 21. März 2012 um 13:16 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Schüler kreativ abgelegt.

Inhalt

Informationen

Stöbern


Archiv

 

  © Daadetal-Grundschule  -  Impressum  -  Datenschutz