Außerschulischer Lernort: Trumler-Station

Am 29.10.09 unternahm die Lina AG der Daadetal-Grundschule eine Erkundungstour zur Eberhard Trumler Station „Wolfswinkel“ in Birken-Honigsessen.

Besonderer Dank gilt hier den engagierten Mamas Miriam Daniel, Stephanie Gudelius und Katja Heß, ohne deren PKW und gefüllten Tank diese Fahrt nicht hätte stattfinden können und auch dem Autohaus Roth, das seinen 7-Sitzer Caddy zur Verfügung gestellt hat.

trumler_station_1

Die Eberhard Trumler-Station gibt es seit 30 Jahren in unserer Gegend. Obwohl der berühmte Verhaltensforscher seit vielen Jahren tot ist, führt seine Witwe Erika Trumler die Station mit sehr viel Enthusiasmus, Liebe und Kompetenz weiter.

trumler_station_2

Die Daadener Schulkinder waren fasziniert von ihren Erklärungen und Geschichten rund um die Tiere der Station. Ganz besonders nah kamen die Kinder den Steppendingos, den Marderhunden (die auch in Deutschland wieder heimisch werden), den Schabrackenschakalen und einem türkisch-iranischen Hunderudel, das aus mindestens 50 Hunden bestand.

trumler_station_3

Natürlich trafen sie auch die Langnasen, über die sie sich schon anhand eines von Frau Trumler gestifteten Videos informiert hatten.

Dieser Ausflug in die faszinierende Welt der Hunde wird den Kindern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Christine Zizovic, Leiterin der Lina AG

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 18. November 2009 um 16:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Schule abgelegt.

Inhalt

Informationen

Stöbern


Archiv

 

  © Daadetal-Grundschule  -  Impressum  -  Datenschutz