Wandern mit dem Westerwald-Verein Daaden

Für die 35 Schüler und Schülerinnen der Grundschulklassen 4a und 4b war am 7. Juni 2011 Wandern angesagt. Der Westerwaldverein Daaden hatte nach dem erfolg­reichen Start in 2010 wiederum die Abgangsklassen der Grundschule zu einer Wandertour eingeladen.


In der Ortsmitte von Daaden

Voller Begeisterung und mit viel Interesse wurde zur Wilhelm-Fischbach-Hütte gewandert und insgesamt eine beachtliche Wanderstrecke von fast 9 km gemeistert. Das hohe Wandertempo auf dem Hinweg hatte einen wichtigen Grund: Fleißige Mitglieder des Westerwaldvereins (Christa Lenz, Karl-Ernst Weinbrenner und Günter Liedtke) hatten in der Wilhelm-Fischbach-Hütte bereits alle Vorbereitungen zum Grillen von Stockwurst getroffen und freuten sich auf die Gäste.


Kurze Foto-Pause an der Hüllbuche

Wanderwart Walter Lenz führte die Wanderung und erklärte wichtige Stationen des Weges. Da der Weg teils über den Druidensteig führte, wurde entsprechende Informationen gegeben und der Umgang mit Wandertafeln und Wegemarkierungs­schildern vermittelt.


Auf Schusters Rappen durch die Wälder

Erwin Fries erklärte interessierten Schülern das Wandern mit Wanderkarten und einem GPS-Gerät – die gesamte Wandertour war zuvor als gpx-track aufgezeichnet worden. Da den meisten Schülern Auto-Navigationsgeräte bekannt waren, war das GPS unterstützte Wandern einfach zu verstehen.

Dank der aktiven und sehr wissbegierigen Schüler und Schülerinnen war dies eine gelungene und kurzweilige Veranstaltung, die sicherlich im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

(Text und Fotos: Westerwald-Verein Daaden e.V.)

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 15. Juni 2011 um 14:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Schule abgelegt.

Inhalt

Informationen

Stöbern


Archiv

 

  © Daadetal-Grundschule  -  Impressum  -  Datenschutz